Die Grundschule

    Die Grundschule Münchhausen wurde 1965 als Mittelpunktschule "Oberes Wetschaftstal" mit einem Hauptschulzweig gegründet. Sie löste die traditionellen Dorfschulen ab, die nach dem II. Weltkrieg in einem baulich sehr schlechten Zustand waren. Noch heute profitieren wir von der damalig großzügigen Schulkonzeption, da die Schule heute mit einer Turnhalle, Fachräumen und einem großen Außenbereich räumlich gut ausgestattet ist. Schon 1975 wurde die Mittelpunktschule in Münchhausen zu einer zweizügigen Grundschule. Von 1975 bis 2005 hat es keine wesentlichen baulichen Veränderungen gegeben, seither wurden größere Sanierungsmaßnahmen durchgeführt.

    So wurde das Hauptgebäude in den letzten Jahren energetisch saniert, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Schule montiert und mit einem großen Mehrzweckfeld der Schulhof qualitativ aufgewertet.

    Im Sommer 2015 zum 50jährigen Jubiläum wurde der Name der Grundschule Münchhausen in

    Grundschule am Christenberg geändert.

     

    An der Grundschule am Christenberg unterrichten zurzeit sieben Lehrkräfte (Frau Beier, Herr Brehmer, Frau Busch, Frau Marburger, Frau Kroll, Frau Krop und Frau Sedlmayr) in sechs Klassen. Sie werden durch drei Förderschullehrkräfte (Nickel, Müller, Raab-Sandrock) sowie die Schulassistenten Frau Paustian, Frau Schwitalla und Herr Becker ergänzt. Herr Becker ist seit diesem Schuljahr zudem die UBUS-Fachkraft (Sozialpädagoge in Unterrichtsbegleitung) hier im Haus.

     

    Schulleiterin:            Frau Busch
    Schulsekretärin:         Frau Henkel-Schaub

    Betreuungskraft:        Frau Tribensky
    Hausmeister:            Herr Ferreiro
    Reinigungskräfte:       Frau Noll

     

    Das Büro ist mittwochs von 07.00 bis 12.00Uhr und freitags von 7.00 bis 12.00Uhr durch Frau Henkel-Schaub besetzt.

    Zu den anderen Zeiten ist ein Anrufbeantworter eingestellt, da sich die Lehrkräfte im Unterricht befinden.

     

    Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen und für Anregungen gerne zur Verfügung. Melden Sie sich für ein längeres Gespräch bitte vorher an.