Startseite

Terminkalender

Schulaktivitäten

Bewegte Schule

Schule von A bis Z

Klassengeflüster

Schülerbücherei

Betreuungsangebot

Förderverein

Schulbote

Downloadbereich

Links

Gemeinde Münchhausen

Grundschule am Christenberg

Schulprogramm

"Schulgedanken"

 

 

Impressum

AbEnTeUeRkIsTE

Betreuungsangebot des Landkreises Marburg-Biedenkopf

der Grundschule am Christenberg

Wir spielen!

Die Betreuung findet während der Unterrichtszeit zwischen 7.30 – 8.30 Uhr und 11.10 – 15.00 Uhr außerhalb der Unterrichtsstunden statt. Dieses Angebot gilt nur für Kinder, die in der Abenteuerkiste angemeldet sind.

Bausteine unserer pädagogischen Arbeit

Wir wollen für die Kinder nicht nur eine zuverlässige Versorgung vor und nach dem Unterricht stellen, sondern wir wollen, dass die Familien ein qualitativ hochwertiges Erziehungs-, Bildungs– und Betreuungsangebot vorfinden.

Alle Aktivitäten im Betreuungsangebot bieten den Kindern die Möglichkeit des sozialen Lernens. Gemeinsam spielen, feiern, entspannen, singen und auch mal Quatsch machen ist möglich. In gelenkten Angeboten sollen die Kinder entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten gefördert werden.

Es ist unser Ziel, eine Atmosphäre des Vertrauens zu schaffen, in der freudige Ereignisse, aber auch Ängste und Sorgen mitgeteilt werden können. Unterschiedliche Bedürfnisse empfinden die Betreuungskinder besonders nach dem Unterricht. Aktives Zuhören und Anteilnahme sind Grundvoraussetzungen, um das Miteinander sinnvoll zu gestalten.

Der Tagesablauf

Ein Hauptmerkmal der Abenteuerkiste im Gegensatz zum Unterricht ist die Freiwilligkeit. Die Kinder können hier selbstbestimmt Spielen und Arbeiten. In der Frühbetreuung (7.30 – 8.30 Uhr) haben die Kinder die Möglichkeit in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre einen guten Start in den Tag zu erleben.

Die Bedürfnisse der Kinder nach Schulende sind etwas anders als vor Unterrichtsbeginn. Der Bewegungsdrang ist dann oft sehr ausgeprägt und einige Kinder möchten erst einmal in die freie Natur, um sich austoben zu können. Auch der Sandkasten im Außenbereich bietet eine willkommene Abwechslung. Einige Kinder benötigen Ruhe und ziehen sich in den Ruheraum zurück, andere sind sehr strebsam und lernen orientiert, sie suchen den Hausaufgabenraum auf, um dort ihre Aufgaben zu erledigen. Eine weitere Gruppe beschäftigt sich gerne mit Bastelangeboten. Die Küche ist ein weiterer Ort, an dem sich die Kinder betätigen können. Hin und wieder miteinander zu Kochen und gemeinsam die Mahlzeiten zu genießen, wer wünscht sich das nicht als Abschluss des Schulvormittages?

Die Feste bilden einen kleinen Höhepunkt in unserem Alltag, dadurch entwickelt sich  bei allen Beteiligten ein gemeinschaftliches Gefühl.

·         Osterfest, eine Aktion gemeinsam mit Eltern.

·         Faschingsfest

·         Abschlussfest für die Schulabgänger

·         Geburtstage werden nach den Vorstellungen und Wünschen des jeweiligen Geburtstagskindes vorbereitet und durchgeführt.

·         Advent ist für uns eine besinnliche Zeit und die Vorfreude auf Weihnachten

Zusammenarbeit mit den Eltern und Lehrkräften

Zu Beginn des Schuljahres findet ein Informationsabend für die Eltern statt. Den Eltern wird die Konzeption der Abenteuerkiste erläutert und organisatorische Notwendigkeiten abgesprochen. Eine Aktion gemeinsam mit Eltern hat sich in den vergangenen Jahren gut etabliert. Eine kleine Wanderung durch den Wald mit Ostereiersuche und gemeinsamen Spielen. Gemütliches Zusammensein bei einem großen Osterfeuer mit Stockbrot und einem vielfältigen Buffet. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine wichtige Voraussetzung, um eine nachhaltige Betreuungsarbeit zu gewährleisten.

Die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften beinhaltet den regelmäßigen Austausch über die betreuten Kinder. In schwierigen Situationen führt dies auch zu pädagogischen Absprachen.

Liebe Eltern!

Viele von Ihnen sind als berufstätige Eltern auf eine verlässliche Halbtagsbetreuung der Kinder am Schulvormittag angewiesen. Aber auch Schülerinnen und Schüler, die zu Hause immer durch Eltern/Großeltern versorgt werden könnten, gehen gerne in die Abenteuerkiste, weil sie dort mit Freunden spielen und basteln können.

Damit Sie als Eltern eine bedarfsgerechte Betreuungszeit auswählen können, sind die möglichen Betreuungszeiten zu Ihrer Information aufgelistet.

 

Träger

Betreuungszeiten

Kosten

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Betreuungsangebot nur für die erste Stunde, wenn diese unterrichtsfrei ist, von 07:30 bis 08:30 Uhr

23,00 €

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Betreuungszeit nur nach dem Unterrichtsende bis 13:05 Uhr (Buskinder), sonst max. bis 13:30 Uhr

50.00 €

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Betreuungszeit nur nach dem Unterricht max. bis 15:00 Uhr, Busabfahrt in alle Ortschaften.

59.00 €

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Betreuungsangebot vor und nach dem Unterricht von 07:30 bis 13:05 Uhr (Buskinder), sonst max. bis 13:30 Uhr

71.00 €

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Betreuungsangebot vor und nach dem Unterricht von 07:30 bis 15:00 Uhr, Busabfahrt in alle Ortschaften.

80.00 €

Betrag pro Mahlzeit

3,60 €

 (Alle Preise gelten für Neuanmeldungen ab Sommer 2016)

Alle Betreuungszeiten sind längerfristig auf eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Kindern angewiesen. Eine in Inanspruchnahme der Betreuung ist nur nach einer Anmeldung möglich; die Betreuung kann nicht stundenweise gebucht werden. In Härtefällen, insbesondere bei wirtschaftlicher Notlage, kann eine teilweise oder gänzliche Befreiung vom Elternbeitrag erfolgen.

Die verbindlichen Anmeldungen beginnen immer nach den Osterferien und werden nur im Betreuungsangebot „Abenteuerkiste“ angenommen.

 

Tel: 06457 – 899964

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Tribensky

(Betreuungskraft)

 

 

 

zurück