Startseite

Terminkalender

Schulaktivitäten

Bewegte Schule

Schule von A bis Z

Klassengeflüster

Schülerbücherei

Betreuungsangebot

Förderverein

Schulbote

Downloadbereich

Links

Gemeinde Münchhausen

Grundschule am Christenberg

Schulprogramm

"Schulgedanken"

 

Gästebuch

Gästebuch

 

Impressum

ETEP - Entwicklungstherapie/ Entwicklungspädagogik

 

Was ist das?

ETEP ist eine spezielle Pädagogik und Förderung, die den Blick auf die Stärken des Kindes richtet. Damit Kinder in der Schule erfolgreich lernen können, brauchen sie altersgemäße Verhaltensfähigkeiten. Das Konzept bietet die Möglichkeit, die Verhaltensentwicklung der Kinder zu diagnostizieren und individuelle Förderziele zu definieren. Die Ziele aus den Bereichen Verhalten, Kommunikation, Sozialisation und Kognition werden im sogenannten EPU(Entwicklungspädagogischer Unterricht) stetig verfolgt und positiv rückgemeldet: „Catch them at beeing good“. Dadurch werden schrittweise alternative, angemessene Verhaltensweisen aufgebaut. Freude und Erfolg am Lernen soll gesichert und das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt werden.

ETEP

Der EPU beinhaltet viele Phasenwechsel.

Ein typischer Ablauf sieht wie folgt aus:

 1.     Begrüßung

2.     Zielbesprechung

3.     Arbeitsphase1

4.     Imbissphase

5.     Kreativphase

6.     Arbeitsphase 2

7.     Bewegungsspiel

8.     Zielreflexion

9.      Abschluss

 

Seit dem Schuljahr 2012/13 wird an der Grundschule Münchhausen einmal wöchentlich eine Kleingruppe im Sinne von ETEP unterrichtet.

Grundlegende Voraussetzung dafür ist die Doppelbesetzung aus zwei zertifizierten Lehrkräften.

Für nähere Informationen können Sie gerne Frau Lenz und Frau Meister ansprechen.

 

 

J. Lenz

 

zurück